Englisch bilingual

Sekundarstufe I
Die Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums erhalten eine zusätzliche Förderung im Englischen, über die hessische Stundentafel hinaus. Diese Förderung können sie am Ende der Jahrgangsstufe 6 erhalten, wenn die Teilnehmer der bilingualen Gruppe ermittelt werden. Hierbei werden die Lernenden nach ihrem mündlichen und schriftlichen Leistungsbild im Englischen und dem Ergebnis eines zweistufigen Jahrgangstests Englisch eingestuft. Sollte die Leistung im Fach Englisch und weiteren nachlassen, bildet dies ein Ausschlusskriterium aus dem bilingualen Zweig.
In jedem Halbjahr können Auf- und Abstufungen erfolgen - nach Maßgabe der Noten und der Einschätzung der Mehrzahl der unterrichtenden Lehrer und Lehrerinnen.
Die Schülerinnen und Schüler im bilingualen Programm haben das Angebot von

  • Fachunterricht in englischer Sprache in
      • Geography (Jahrgangsstufe 7 )
      • Social Studies (Jahrgangsstufe 8)
      • History (Jahrgangsstufe 9)
      • Biology (Jahrgangsstufe 10 )
  • einem achtwöchigen Schulbesuch in England (Jhgstufe 9) (Ingatestone European School) oder:
  • einem vierwöchigen Schulbesuch in den USA (Mobile, AL)
  • einem zweiwöchigen Austauschbesuch in Delhi, Indien (Jhgstufe 10)
  • einem zweiwöchigen Betriebspraktikum in Ingatestone (E-Phase)

Sekundarstufe II
In der E-Phase besteht die Möglichkeit eines zweiwöchigen Betriebspraktikums (work experience) in England. Zu Beginn der Qualifikationsphase (Q1) wird im Rahmen einer Studienfahrt eine 10-tägige Projektphase im englischsprachigen Ausland durchgeführt und darüber eine Projektarbeit angefertigt.
Ziel des bilingualen Programms an der Oberstufe ist der Erwerb von Zertifikaten im Rahmen

  • des internationalen Abiturs, des International Baccalaureate (IB). Diese Tests werden neben dem deutschen Abitur angeboten. Es handelt sich hier um einen weltweiten Leistungsvergleich mit über 2000 Schulen.
  • des Advanced Placement (AP). Diese Tests stellen unsere Schüler in den direkten Vergleich mit den U.S.-amerikanischen Schulen.
  • des Europäischen Exzellenzlabels CertiLingua
  • der Cambridge-Sprachprüfungen auf den Stufen C1 und C2.

Voraussetzung ist die Teilnahme am bilingualen Programm der Schule, d.h. am Leistungskurs "Englisch bilingual" und am englischsprachigen Sachfachunterricht in mindestens einem Fach. Als Sachfächer können an der Oberstufe Philosophy, Biology und History als Teil des Regelunterrichts belegt werden, wobei History und Biology jeweils auch als Abiturprüfungsfach (in englischer Sprache) gewählt werden können. Im Rahmen des IB werden z. Zt. Prüfungen in Einzelfächern abgelegt; der Erwerb des IB-Diploms wird voraussichtlich ab 2016 wieder möglich sein.