Bronze im Rudern

Die Ruderer: Rojan Mai, Mattes Hofmann, Leo Bauer, Carlos Luciano, Tim Seitz

Seit den Osterferien haben einige Schüler an dem Ruderprojekt des Schulruderzentrums Frankfurt teilgenommen und bis zu zwei mal die Woche trainiert. Trotz der kurzen Vorbereitung von ca. 2 Monaten hat es ein Mädchen-Vierer und ein Jungen-Vierer mit jeweils einer Steuerfrau geschafft, an dem Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ in Hanau für das Goethe-Gymnasium teilzunehmen. Der Mädchen-Vierer schied leider nach dem Vorlauf aus, der Jungen-Vierer konnte sich aber für den Zwischenlauf qualifizieren. Trotz starken Regens während des Zwischenlaufes konnten die Jungs mit ihrer Steuerfrau nach einer packenden Aufholjagd auf den zweiten Platz fahren und sich für das Finale qualifizieren. Im Finale lag unser Boot dann wieder zunächst stark zurück, aber die Jungs haben sich noch auf den 3.Rang gekämpft und bei ihrer ersten Regatta gleich Bronze geholt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen