Studienkompass 2018

Mit dem Studienkompass auf Erfolgskurs

Der Studienkompass, eine der größten Bildungsinitiativen in Deutschland, fördert seit 2007 Schülerinnen und Schüler aus nicht-akademischen Elternhäusern. Seitdem haben auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums das dreijährige Stipendienprogramm durchlaufen.

2018 ist jedoch gleich in doppelter Hinsicht ein besonderes Jahr: Fünf der 20 neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten aus dem Rhein-Main-Gebiet kommen von unserer Schule und zum ersten Mal fand die Aufnahmefeier am Goethe-Gymnasium statt. Am 23. August begrüßte deshalb Dr. Ulrich Hinz, Bereichsleiter Schülerförderung (Stiftung der Deutschen Wirtschaft), den neuen Studienkompass-Jahrgang in der Aula unserer Schule. Stellvertretend für die Schulleitung brachte Herr Gräff die besondere Freude darüber zum Ausdruck, wie viele Bewerberinnen und Bewerber des Goethe-Gymnasiums nach sorgfältiger Prüfung für das Programm ausgewählt wurden und dankte in diesem Zusammenhang den Studienkompass-Organisatoren für ihre Arbeit.

Fotos (AH)

Alle Redner des Abends, unter ihnen auch zwei ehemalige Teilnehmerinnen des Programms, hoben gleichermaßen hervor, wie sehr die Jugendlichen von dieser Förderung profitieren. Der Studienkompass bietet seinen Stipendiatinnen und Stipendiaten eine kontinuierliche und individuelle Studienorientierung. Durch diese fortwährende Begleitung in den letzten beiden Oberstufenjahren und im gesamten ersten Jahr an der Hochschule zeigt sich schließlich die Wirkung des Programms, denn die Erfolgsquote liegt bei 95%. Nahezu alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer schaffen letztlich den Sprung an die Hochschule und beenden erfolgreich den von ihnen gewählten Studiengang.

Fortan werden also Zoe Fischer, Qiana Greiwe, Mateja Keseric, Vera Koschinski und Swedha Muthusamy, allesamt Schülerinnen und Schüler unserer Schule, mithilfe diverser Workshops zur Verbesserung der Selbsteinschätzung, zur kompetenten Bewertung von Informationen zu Studienfeldern und Hochschulen sowie zur Gestaltung der eigenen Studien- und Berufswegeplanung darauf vorbereitet, ihren ganz eigenen Weg für die Zukunft einzuschlagen.

Und so wünschen wir allen Neuankömmlingen beim Studienkompass viel Erfolg!

(Gr)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen