Symposium Hochbegabung

Das Goethe-Gymnasium veranstaltete gemeinsam mit dem Hochbegabtenzentrum der Volkshochschule Frankfurt am 01.12.2018 das dritte Symposium zum Thema Hochbegabung. Der Schwerpunkt war die Hochbegabung im 21. Jahrhundert: „Schulisches Lernen und Intelligenzunterschiede“.
So referierten hochkarätige Gäste, unter anderem Prof. Dr. Rainer Dollase (Abteilung für Psychologie, Universität Bielefeld) und Prof. Dr. Elsbeth Stern (Professorin für empirische Lehr- und Lernforschung, Leiterin des Instituts für Verhaltensforschung der ETH Zürich). Hierbei umrahmten Sabine Fischmann und Ali Neander den Tag musikalisch.
In der anschließenden Fragerunde „Meet the Experts“ konnten sich Eltern, Lehrer, Psychologen und Fachspezialisten sich gegenseitig vernetzen.

Dr. F. Steiner

Bericht als PDF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen