9d und der OB

Der „Geschwister Scholl“-Geschichtskurs (Tf) der Klasse 9d durfte, im Rahmen der Unterrichtseinheit „Wiege der deutschen Demokratie – Wiege 3.0?“, Oberbürgermeister Feldmann treffen. Die Klasse erhielt in der Frankfurter Paulskirche von OB Feldmann höchstpersönlich einen Kurzvortrag über die Demokratie- und Migrationsgeschichte Frankfurts. Die Klasse 9d, die zuvor Fotos zu dem Thema „Demokratie und Menschenrechte“ anfertigte, zeigte sich sehr beeindruckt von der Begegnung mit dem OB und freut sich bereits auf die Ausstellung ihrer Bilder.

*Im Jahr 1963 bezeichnete der US-amerikansiche Präsident John F. Kennedy bei seinem Besuch in Frankfurt die Paulskirche als "Wiege der deutschen Demokratie“. Quelle:  https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/schauplaetze/paulskirche/paulskirche-199678 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen