Flashmob Inklusion - Das Video

Pic

Flashmob Inklusion - Das Video

Am 4. Mai versammelten sich viele hundert Menschen in der Katharinenkirche, um einen lang geplanten Flashmob mit einem Arrangement der "Ode an die Freude" zu musizieren. Beteiligt waren die Frankfurter Schulen mit Schwerpunkt Musik, vom Goethe-Gymnasium der Chor der Klassen 8-Q (Frau Schwarze, Herr Kaballo), die Musikklasse 6a (Herr Dr. Steiner) sowie das Orchester (Frau Schagen, Herr Dr. Steiner). Leider konnte dieses besondere Ereignis wegen des strömenden Regens nicht, wie ursprünglich geplant, auf der Hauptwache durchgeführt werden. Das eindrucksvolle Video findet sich hier: https://youtu.be/arGWwG13EgU

Die weiteren Mitwirkenden waren:

Musikalische Umsetzung, Anpassung der Komposition:

Kai von Känel und Olaf Deller

Schulen Frankfurts mit Schwerpunkt Musik - Leitung:
Bettinaschule – Markus Desoi

Carl-Schurz-Schule – Marcus Norz

Leibnizschule – Jessica Walter, Jeannine Görde und Richard Schmitt-Güngerich

Schule am Ried – Clemens Kanka

Wöhlerschule – Kai von Känel

Sowie die Albrecht Strohschein Schule aus Oberursel – Gabi Paetow

 

Professionelle Musiker*innen:

Kerstin Hüllemann vom hr-Sinfonieorchester, Roland Krem von der Musikschule Bad Vilbel,
Frank Plieninger vom Opern- und Museumsorchester sowie Nobuko Yamaguchi.

Chöre:

Chormitglieder der Frankfurter Singakademie, des Cäcilienchores Frankfurt,
des Figuralchores Frankfurt und der Frankfurter Kantorei

Gebärden:
Gebärdenchor Lukas 14 aus Frankfurt www.lukas14.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen