Englisch

Die meisten Schülerinnen und Schüler lernen in der Grundschule Englisch und kommen mit Grundkenntnissen und in der Regel hoch motiviert sowie neugierig zu uns. Während der Unterricht in der Grundschule sich auf das Sprechen und Spielen konzentriert, wird das Schreiben in der weiterführenden Schule immer wichtiger.

Der Unterricht am Goethe-Gymnasium erfolgt nach dem Lehrbuch English G 21 des Cornelsen-Verlages. Das Buch bietet viele zusätzliche Arbeits- und Fördermaterialien, und ist außerdem darauf ausgerichtet, an früher behandelte Themen anzuknüpfen und so die unterschiedlichen Grundschulkenntnisse zu konsolidieren und anzugleichen. Die Schülerinnen und Schüler schaffen sich in der Regel das dazu gehörige Workbook an, mit dem sie ausgesprochen gerne arbeiten und in dem auch zu Hause geübt werden kann.

Ziel des Englischunterrichtes ist es, die Kernkompetenzen Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen in der Fremdsprache auszubauen.

Schülerinnen und Schüler werden am Ende der Klasse 6 nach eingängiger Beratung der unterrichtenden Lehrkräfte und unter Einbeziehung ihrer Englischkompetenzen, einer jahrgangsübergreifenden Vergleichsarbeit im Fach Englisch sowie ihres Gesamtnotenbildes in eine so genannte bilinguale Gruppe eingeteilt. Die ausgesuchten Schülerinnen und Schüler kommen dann ab Klasse 7 in Englisch in der „Inter-Gruppe" zusammen, während die anderen Schülerinnen und Schüler die übrigen Lerngruppen bilden. Alle Kinder erhalten einen Englischunterricht, der an dem Lehrwerk orientiert und auf die Bildungsstandards ausgerichtet ist. Unterschiede bestehen in der erhöhten Stundenzahl bzw. den in englischer Sprache unterrichteten Sachfächern (z.B. Geography, History, Biology) für die Schülerinnen und Schüler der bilingualen Gruppe. In der Oberstufe (Sekundarstufe II) bildet die bilinguale Gruppe einen von mehreren Englisch-Leistungskursen, der zusätzlich zur Vorbereitung auf das Hessische Landesabitur die Möglichkeit bietet, IB-Zertifikate und weitere Sprachprüfungen zu erwerben bzw. abzulegen.

Die Fachschaft arbeitet außerdem mit Partnerschulen in Großbritannien, USA und Indien zusammen, um möglichst vielen Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an einem Austauschprogramm zu ermöglichen.

Eine hohe Priorität genießt die Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen. Wann immer es sich anbietet, besuchen wir Kurse und Klassenaufführungen des English Theatre, des Internationalen Theaters, des Frankfurter Schauspiels oder auch Kinovorführungen in englischer Sprache.

Lehrplan G8

Lehrplan G9

Bilingualer Zweig

Kathrin Thomas

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen